4. Gellert - Cup 2016

Eines der größten Frauenturniere Mitteldeutschlands wurde viele Monate akribisch geplant und ist nun so schnell wieder vorbeigegangen. 

Der FSV begrüßte letztes Wochenende ganz herzlich alle 20 teilnehmenden Teams zum 4. Gellert-Cup 2016.

 Nach zwei Tagen, 70 Spielen und 124 Toren ist der 4. Gellert-Cup 2016 beendet. Bei gutem Fußballwetter konnten sich am Samstag Vormittag in der Gruppe A der TSV 1861 Spitzkunnersdorf e.V. und in Gruppe B der Neuzeller SV 1922 e.V. durchsetzen. Am Nachmittag hießen die Gruppensieger dann SC Borsigwalde Frauen in Gruppe C und der 1. FC Frankfurt (Oder) in Gruppe D.

Alle vier Gruppensieger konnten sich auch am Sonntag in den Finalrunden durchsetzen und spielten die Halbfinals unter sich aus. Am Ende siegte der SC Borsigwalde im Finale gegen den Neuzeller SV und sicherte sich den Siegerpokal. Herzlichen Glückwunsch!

Wir würden uns freuen, euch auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

++ Die Endplatzierungen:

1. SC Borsigwalde Frauen
2. Neuzeller SV 1922 e.V.
3. TSV 1861 Spitzkunnersdorf e.V.
4. 1. FC Frankfurt
5. SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V.
6. FSV Forst Borgsdorf Frauenmannschaft
7. FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg
8. Kickerinhas e.V.
9. SG LVB Leipzig II
10. FCK Frohnau Frauen
11. SC Klein Mutz
12. Eberswalder SC - Frauenfußball
13. SV Löbichau
14. SC Westend 1901
15. TSV 1898 Mittelhausen Damenmannschaft
16. SV Victoria Seelow e.V.
17. BSC Preußen 07 - Frauen- und Mädchenfußball
18. FSV Blau-Weiss Wriezen
19. SC Alemannia 06 Damen
20. FSV Eintracht Eisenach e.V.

++ Den kompletten Spielplan zum Turnier gibts hier:
http://www.fupa.net/liga/4gellert-sommercup-






 
#FSVRotWeissBS auf Facebook
#FSVRotWeissBS auf Twitter